Never too small

Think big.

Für Männer mit großen Köpfen bietet FREIGEIST Brillenmodelle, die Größe zulassen, ohne sie zu forcieren. Inspiriert von Vorbildern aus Natur, Kunst und Technik entwirft FREIGEIST den standesgemäßen Rahmen für ausdrucksstarke Gesichter. Denn auch bei der Wahl der Brille dürfen Freigeister Größe zeigen.

Konsequent
nach vorne
gedacht

Die Kollektion

Die neue Generation der FREIGEISTER

Die aktuelle FREIGEIST Kollektion verbindet durchdachtes Design mit hochwertigsten Materialien. Damit verleihen die neuen Modelle ihrem Träger in Alltag und Freizeit einen geradlinigen Charme, der sich zu jeder Zeit angenehm trägt. Die nüchtern männliche Formgebung erhält durch die treffsichere Farbauswahl besonders individuelle Facetten. Entdecken Sie hier die Highlights von FREIGEIST. Die komplette Kollektion finden Sie unter Eschenbach Eyewear.

  • 861012
    colour_00
  • 862010
    colour_30
  • 863010
    colour_60
  • 863020
    colour_10
  • 867000
    colour_61
  • 867001
    colour_30
  • 867002
    colour_62
Weitere Modelle finden Sie hier.

Design nach Mass
und Maserung

Holzbrillen

NATUR TRIFFT AUF TECHNOLOGIE

Moderne Freigeister besinnen sich fortan auf wesentliche Elemente. Die visionären Holzmodelle von FREIGEIST arbeiten mit ursprünglichen Komponenten aus der Natur gepaart mit neuester Technologie. Für große Köpfe, die neben Funktionalität und Qualität nicht auf modernes Design verzichten wollen. Freigeist trifft Zeitgeist.

HARTER KERN, LEICHTES TRAGEGEFÜHL

FREIGEIST Holzbrillen besitzen einen resistenten Carbonkern, auf den durch ein technologisch aufwendiges Verfahren echtes Holz laminiert wird. Carbon als kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff hat dabei nicht nur eine hohe Festigkeit vorzuweisen, sondern auch ein extrem niedriges Gewicht. Das erst verleiht den Modellen den angenehm leichten Tragekomfort der FREIGEIST Brillen.

MASKULIN, ABER NICHT MASSIV

Anders als bei Vollholzbrillen wirkt die FREIGEIST Holzbrille filigran und minimalistisch zugleich, behält jedoch ihre gewohnt kühle maskuline Ästhetik bei. Natürliche Elemente treffen auf modernes Design. Für große Köpfe mit zukunftsweisenden Ideen ohne dabei ihre Wurzeln aus den Augen zu verlieren.

MIT ALLEN WASSERN GEWASCHEN

Eine spezielle Versiegelung schließt die Holzporen und macht die Modelle gegenüber Wasser unempfindlich, eine einfache Reinigung wird dadurch garantiert. Der integrierte Schließblock im Augenrand erleichtert zudem die Verglasung erheblich. Unter der Verwendung organischer Materialien ist neben hohem Tragekomfort zeitgemäßes Design garantiert.

Zur Kollektion

Die Form wagemutiger Ideen

Die Kollektion von EOC.FREIGEIST ist das Ergebnis der Kooperation von FREIGEIST mit dem ausgezeichneten Ingenieur James O’Callaghan: die Kombination aus anspruchsvollem Brillendesign und architektonischer Präzision, großartig gelungen und streng limitiert. Jedes Modell ist weltweit nur 222 Mal erhältlich und jede Brille mit einer fortlaufenden Seriennummer versehen.

James O'Callaghan
„Freedom to question
is fundamental to every great design.“
James O’Callaghan

James O’Callaghan

James O’Callaghan ist mehr als ein erfolgreicher Ingenieur, der eine Vielzahl atemberaubender Projekte und beeindruckender Auszeichnungen vorweisen kann. Er ist mit seiner Kreativität und seiner Arbeit ein Bindeglied zwischen Universen: der bodenständige Visionär, der Architektur und Ingenieurskunst, Design und Pragmatismus, Marketing und soziales Bewusstsein mischt und daraus etwas Neues hervorbringt. Im Jahr 2004 gründete er mit seinem Kollegen Brian Eckersley das Unternehmen Eckersley O’Callaghan, das mittlerweile 75 Mitarbeiter beschäftigt und den Anspruch führt, die bestmöglichen Gebäude zu erschaffen.

Mehr als ein Material

Er bezeichnet es nicht explizit als sein Lieblingsmaterial, aber mit Konstruktionen aus Glas feiert James O’Callaghan seine größten Erfolge. In zahlreichen Apple Stores von New York bis Shanghai ist er mit seinen Fassaden und Treppen aus laminiertem Glas verewigt. Diese verraten neben seinem Grundsatz, die mechanischen Möglichkeiten eines Materials so weit wie möglich auszunutzen, genaueste Kenntnis sowie tiefe Zuneigung gegenüber Werkstoff und Auftraggeber.

Die Basis perfekten Design

Das Material ist für die EOC.FREIGEIST Kollektion nicht nur ein Rohstoff, sondern Ausdrucksmittel. Deshalb werden Titan, Azetat und Aluminium jeweils an dem Ort verarbeitet, der die besten Möglichkeiten zur Produktion bietet. Um den Charakter der Materialien bestmöglich zu inszenieren, wird auf den Einsatz von Farbe oder anderen Beigaben konsequent verzichtet. So ist eine Kollektion entstanden, die alle bisherigen Maßstäbe hinsichtlich Qualität, Design und Tragekomfort übertrifft.

Titan

Puristisch und Robust

Puristischer und robuster ist Brillendesign nicht vorstellbar. „Kein Scharnier einzusetzen bedeutet für mich die Überwindung eines Designhindernisses – und das ohne Einschränkung der Funktionalität. Da das Modell aus einem einzigen Stück Titan gefertigt wurde, ist es so formstabil wie kaum eine andere Brille“, erklärt James O’Callaghan dazu. Kein anderes Material erlaubt eine vergleichbare Innovation im Brillendesign. Die natürliche Farbigkeit des Rohmaterials verstärkt die authentisch männliche Ausstrahlung der Modelle.

Aluminium

Extrem Leicht

Aus dem robusten und gleichzeitig erstaunlich leichten Aluminium entstehen in Japan geradlinige EOC.FREIGEIST Modelle in mattem silbergrau. Die hervorragenden Eigenschaften, die dieses Material für anspruchsvolle Designs bietet, sind nicht ganz unbekannt. Neben der minimalistischen Designsprache wir auch bei der Haptik auf Purismus gesetzt: das hochwertige Material wird unverfälscht inszeniert und das seidenmatte Finish unterstreicht die Materialqualität. Feinheiten wie die Nasenauflage erfahren durchdachte Detailarbeit für höchsten Tragekomfort während die außergewöhnliche Stabilität die betont maskuline Formensprache unterstützt.

Azetat

Edle Handarbeit

Azetat gehört zu den klassischen Materialien in der Brillenherstellung, das unter dem Zugriff von EO’C.FREIGEIST eine neue Identität erhält. Die in aufwendiger Handarbeit in Deutschland produzierten Modelle vereinen markant-eckige Formen mit dunklen Facetten. Die interessante schwarze Silhouette bietet mehrere Ausdrucksmöglichkeiten: Während die Sonnenbrillen über eine glänzende Oberfläche verfügen, sind die Fassungen in edlem matt gehalten – jederzeit der passende Rahmen für Männer, die auf kompromisslos-maskuline Ausstrahlung auch bei der Auswahl ihrer Brille bestehen.

Limitierte Kollektion

Die streng limitierte Kollektion von EOC.FREIGEIST vereint maskulinen Minimalismus mit höchster Qualität. Die ebenso reduzierte wie ausdrucksstarke Formensprache der Modelle nährt sich aus freiem Designansatz auf der Basis architektonischer Einflüsse, innovativen Technologien und hochspezialisiertem Expertenwissen. Die Grundsätze, bestehende Standards zu hinterfragen und sich dabei strikt an den Ansprüchen der Kunden zu orientieren, erhalten in der ganzen Kollektion Gestalt. Design, Materialauswahl und Herstellung beschreiten neue Wege, die gleichzeitig Komfort und Stabilität garantieren.